AfB Sperrbezirk in Berlin-Neukölln (Ortsteil Britz)

Bezirksamt Neukölln von Berlin teilte mit: Aufgrund von Nachweisen der Amerikanischen Faulbrut in Berlin-Neukölln (Ortsteil Britz) wurde ein Sperrbezirk festgelegt. Die nachstehende Veröffentlichung erfolgt voraussichtlich am 9.5.2014 im Amtsblatt Berlin.
Bitte informieren Sie Ihre Vereinsmitglieder. Alle im Sperrbezirk ansässigen Imker sollen sich zur Absprache eines Untersuchungstermines für ihre Völker mit dem zuständigen Veterenär in Verbindung setzen. Imker aus dem Sperrbezirk mit Standorten in Tempelhof-Schöneberg wenden sich bitte an an die Veterinär- und Lebensmittelaufsicht in Tempelhof-Schöneberg.

Der Sperrbezirk liegt innerhalb folgender Grenzen:
Osten: Fritz-Erler-Allee, Gutschmidtstraße, Buckower Damm, Britzer Damm
Norden: Tempelhofer Weg, Gradestraße
Westen: Rixdorfer Straße, Grüntenstraße, Nebelhornweg, Furkastraße, Klausenpass, Tauernallee
Süden: Quarzweg, Marienfelder Chaussee, Alt-Buckow, Johannisthaler Chaussee

Bei weiteren Fragen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Veterenär in Verbindung.

Dieser Beitrag wurde unter Imkerpraxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.