Archiv der Kategorie: Tages- und Wochenpresse

Keine gute Entwicklung

Deutschland enthält sich: Gefahr für Bienen durch Pestizide bleibt Berlin – Im zuständigen Ratsausschuss in Brüssel ist ein Vorschlag der Europäischen Kommission gescheitert, ein zweijähriges Moratorium über eine Gruppe von Pestiziden zu verhängen, die Bienen gefährden. Die sogenannten Neonikotinoide werden … Weiterlesen

Unterschätzte Helfer Fleißig wie eine Wildbiene

von Roland Knauer Kopfüber auf Futtersuche. Eine Sandbiene besucht eine Heidelbeerblüte. Wie wichtig Wildinsekten für die Bestäubung – auch von Kulturpflanzen – sind, wurde bisher unterschätzt. – Foto: Rufus Isaacs Die wild lebenden Insekten sind beim Bestäuben von Blüten viel … Weiterlesen

Biologie: Blüten locken auch elektrisch

25.02.2013 00:00 Uhr, Der Tagesspiegel wsa Mit E-Sensor. Hummeln spüren elektrische Felder rund um Blüten. – Foto: picture alliance / dpa Sie erzeugen Felder, die Insekten wahrnehmen – und verändern können. Das zeigen Versuche mit Hummeln. Wie der „E-Sonsor“ der … Weiterlesen

Weitere Informationen zu Pestiziden

ROUNDUP: Bienenschutz – EU-Kommission will Risiko-Pestizide beschränken – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/roundup-bienenschutz-eu-kommission-will-risiko-pestizide-beschraenken_aid_910305.html Unternehmen: Syngenta wehrt sich gegen Thiamethoxam-Verbot – Varroa-Milbe verantwortlich – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/unternehmen-syngenta-wehrt-sich-gegen-thiamethoxam-verbot-varroa-milbe-verantwortlich_aid_914199.html

Bienen sterben weiter durch Pestizide

Dienstag, 29. Januar 2013 Die EU-Landwirtschaftsminister haben sich bei ihrem Treffen am 28. Januar in Brüssel nicht darauf einigen können, die sogenannten Neonikotinoide zu verbieten. Diese sind nach wissenschaftlichen Erkenntnissen mit verantwortlich für das Sterben ganzer Bienenvölker. Die Europäische Lebensmittelbehörde … Weiterlesen

Gefahr für Bienen: Giftige Pestizide sollen nur vorübergehend verboten werden

Die Europäische Kommission hat den Mitgliedsstaaten heute in Brüssel vorgeschlagen, drei bienengefährdende Pestizide für zwei Jahre zu verbieten. Der Vorschlag bezieht sich lediglich auf Raps, Baumwolle, Mais und Sonnenblumen. Die Komission beruft sich dabei auf eine Studie der Europäischen Behörde … Weiterlesen

Der kritische Agrarbericht 2013

Schwerpunkt »Agrarreform« Agrarpolitik ist Bienenpolitik Die EU-Agrarreform und die Zukunft der Imkerei von Walter Haefeker Bienenzucht und Imkerei sind ein offenes System. Der Flugkreis eines einzelnen Bienenvolkes deckt ein Gebiet von mindestens 30 Quadratkilometern ab und umfasst viele landwirtschaftlich genutzte … Weiterlesen

Studien: Pestizide schädigen Bienen und Hummeln

Boston/Berlin (dpa) – Pestizide können nach neuen Studien eine der Ursachen für das dramatische Bienen- und Hummelsterben sein. Das bekräftigen zwei Untersuchungen im Fachjournal „Science“. Die Gruppe der Neonicotinoiden stören offenbar die Orientierung von Bienen und Hummeln. © Julian Stratenschulte / … Weiterlesen

Imker fordern den Bienenführerschein

Bonn (dpa) – Klaus Maresch ist eigentlich Politologe. Aber sein Hobby, die Imkerei, hat er mittlerweile zum Beruf gemacht. Wenn er Berichte hört, wonach bis zu 300 000 Bienenvölker diesen Winter nicht überlebt haben, wird er ärgerlich. „Das muss alles … Weiterlesen

Bienen sind wahre Gedächtniskünstler

Oberursel (dpa) – Bienen lernen sehr schnell. Egal wie lange sie auf der Suche nach Nahrung zuvor kreuz und quer herumgeirrt sind – beim nächsten Mal steuern sie diesen Ort – wie am Faden gezogen – wieder an. „Das schaffen … Weiterlesen

EU warnt vor Gefahren durch Insektizide für Bienen

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat vor den Gefahren für Bienen durch drei Insektizide gewarnt. Eine von der EU-Kommission in Auftrag gegebene Untersuchung habe eine Reihe von Risiken gezeigt, teilte die Behörde mit. Dabei ging es um Insektizide der … Weiterlesen

More than Honey III

Süddeutsche Zeitung Nr. 260: 10. November 2012 10:24 Film „More than Honey“ Wir sind dann mal weg Warum weltweit die Bienen sterben, sich der Mensch deshalb Sorgen machen sollte und wie Imker Millionen verdienen, das untersucht Markus Imhoof in seinem … Weiterlesen

Bienensterben in Deutschland

Imker ohne Volk 15. April 2010 09:32 – Süddeutsche Zeitung Selten starben so viele Bienen wie in diesem Winter. Forscher schätzen den Verlust auf bis zu 200.000 Völker. Schuld ist allerdings nicht das Wetter. Von Martin Kotynek Als Manfred Hederer … Weiterlesen

More than Honey II

08.12.2012 · 09:05 Uhr – Deutschlandradio Kultur Wenn die Bienen sterben Gäste: Regisseur Markus Imhoof und Werner von der Ohe vom Institut für Bienenkunde in Celle Moderation: Stephan Karkowsky Sie sind unser drittwichtigstes Nutztier, ohne ihre Bestäubung gäbe es kaum … Weiterlesen

Umstrittenes Herbizid verbreiteter als angenommen

FAKT | Das Erste | 14.08.2012 | 21:45 Uhr Umstrittenes Herbizid verbreiteter als angenommen | Manuskript Studie: Glyphosat tötet gesundheitsfördernde Bakterien ab Das Pflanzengift Glyphosat gelangt offenbar umfassender in die Nahrungskette und damit in den Körper von Mensch und Tier … Weiterlesen

Mehr Gift gegen Resistenzen

FORSCHUNG AKTUELL aus dradio.de 19.11.2012 · 16:35 Uhr

More than Honey

Der Tagesspiegel # 21511 vom 12.11.2012 Die tollkühnen Brummer mit ihren schwarz-gelben Streifen von Katrin Gottschalk Flügelschlag in Nahaufnahme. Bei den Dreharbeiten flog die Kamera den Bienen im Minihubschrauber hinterher. – Foto: Senator In China werden Obstbäume jetzt schon von … Weiterlesen

Imker in Sorge

Wenn Bienen leiden 17.06.2012 00:00 Uhr von Heike Jahberg und Jahel Mielke Tagesspiegel, Berlin Abgestürzt. In den vergangenen Jahren ist die Bienenpopulation in Europa um bis zu 30 Prozent gesunken. – Foto: Alekss Fotolia Schädlinge, Krankheiten und Pestizide setzten den … Weiterlesen

Zeitung Heute: Ein Tänzchen mit der Biene wagen

von Carsten Wette 21.04.2012 Der Tagesspiegel – Berlin, Beilage FU-Berlin, Neues aus Wissenschaft und Forschung, Anke Schumann, Stephan Pramme, weitere Fotos von Michael Oertel, Tim Landgraf (im Internet nicht abgebildet) Biologen und Informatiker der Freien Universität erforschen den Schwänzeltanz des … Weiterlesen

Die Massenimpfung bei Ameisen

05.04.2012 00:00 Uhr Gesunde Arbeiterinnen der Wegameise Lasius neglectus entfernen durch Putzen infektiöse Sporen des Pilzes Metarhizium anisopliae von einer infizierten Ameise (rot markiert). – Foto: Matthias Konrad, IST Austria Indem sich die Tiere gegenseitig ablecken, infizieren sie sich gezielt. … Weiterlesen