Standbegehung FU-Berlin am 13.06.2013

[Galerie nicht gefunden]

Mindestens einmal im Jahr findet die Monatsversammlung des Imkervereins Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. im Bienengarten der FU-Berlin an der Königin-Luise-Straße statt. Dann gibt es wieder praktische Hinweise insbesondere für die Jungimker. Doch auch die Alten merken immer wieder, dass die Pflege der anvertrauten Bienen mit immer neuen Erkenntnissen nie einem abgeschlossenen Standard gehorcht.

Völkervermehrung, Schwarmstimmung, Kalkbrut, Bienen in der Auszugsbeute sind nur einige Themenbereiche, die hier praxisnah nochmals vermittelt wurden. Der Garten mit seinen dreißig Bienenvölkern, dem Plexihäuschen mit Schauvölkchen, dem Hummelnest, dem alten Wespen- und Hornissennest und das Holzhaus, in dem fast jedes Problem eines Imkers ausführlich besprochen wird, werden uns hoffentlich noch lange zur Verfügung stehen. Das ist hier kein Spielplatz. Das ist wissen-schaftliches Arbeiten für die Studenten, wenn man sie lässt. Das ist ein Sammelplatz für die vielschichtigen Erfahrungen rund um die Honigbiene und ähnliche Insekten.
dR