Archiv der Kategorie: Imkerpraxis

Natur und Naturschutz – ein Widerspruch?

Vom Imker unbemerkt hat sich ein Teil des Bienenvolkes mit der Königin auf die Suche nach einem neuen zu Hause gemacht. Irgendetwas hat nicht mehr gepasst im alten Bienenstock. In der Regel wird es plötzlich zu eng in der Beute. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Natur und Naturschutz – ein Widerspruch?

Dritter Sperrbezirk in Berlin eingerichtet!

Wir möchten alle ImkerInnen darauf aufmerksam machen, dass in Berlin ein weiterer Sperrbezirk eingerichtet wurde. Am 20.07.2016 wurde bei einem Bienenstand der Ausbruch der “Amerikanischen Faulbrut” amtlich festgestellt. Der Sperrbezirk Steglitz-Zehlendorf (Umkreis 2000m) liegt innerhalb folgender Grenzen: Osten: Finckensteinallee, bis Theklastr., … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Dritter Sperrbezirk in Berlin eingerichtet!

Bienen-Killer No 1

Am 14.06.2016 19:00 Uhr wird Herr Prof. Dr.-med. Klaus-Werner Wenzel einen Vortrag zum Thema halten. Die Kurzform wurde bereits am 01.12.2015 im Rahmen eines Symposiums zum Themenkreis „Einfluss der Neonikotinoide auf die Insekten“ gehalten. Inhalte der Gutachten und Forschungsergebnisse haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Bienen-Killer No 1

Hersteller und Bundesinstitut sollen Krebsrisiken von Glyphosat verheimlicht haben

Umweltschützer haben Strafanzeige gegen den Pestizidhersteller Monsanto und das Bundesinstitut für Risikobewertung gestellt. Sie sollen Krebsrisiken von Glyphosat verschleiert haben.  VON SARAH KRAMER DER TAGESSIEGEL vom 22.04.2016 veröffentlicht den nachfolgenden Text unter dem Titel: Glyphosat: EinFall für den Staatsanwalt? Umweltschutzorganisationen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Hersteller und Bundesinstitut sollen Krebsrisiken von Glyphosat verheimlicht haben

Bienensterben 2015 / 2016

Dieser Kommentar ist die Fortführung zum „Bienensterben 2015“. Und es wird sicherlich nicht der letzte traurige Beitrag sein. Es dauert halt eben sehr lange, bis die Politik und die landwirt-schaftlichen Erzeuger erkennen, dass man vor allem mit ungeprüfter Chemie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Bienensterben 2015 / 2016

Bienensterben 2015

Seit vielen Jahren gibt es Diskussionen zum Thema. Sie sind einmal sachlich, einmal emotional geführt. Sie greifen den Hersteller von Präparaten an. Sie werden von der chemischen Industrie klein gehalten. Wo also liegt die Wahrheit? Müssen wir Menschen und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Bienensterben 2015

Streit um Pflanzenschutz Freispruch für Glyphosat

Auch dafür sollten sich die Imkerinnen und Imker interessieren Für diejenigen, denen es um die Bienen geht, um die Insekten und andere Tiere, um Nachhaltigkeit, um den Schutz der Artenvielfalt, um die Rekultivierung, für die ist sowohl die Vorgehensweise wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Streit um Pflanzenschutz Freispruch für Glyphosat

Tierische Helfer Von Bauern und Bienen

12.11.2015 10:03 Uhr Von Jana Schlütter Eine 9000 Jahre alte Beziehung: Bereits Landwirte der Jungsteinzeit nutzten Honig und Bienenwachs. Vielseitig. Die Honigbiene hat seit Jahrtausenden eine besondere Stellung in unserer Kultur. – Foto: Eric Tourneret Ägyptische Mumien wurden mit Wachs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Tierische Helfer Von Bauern und Bienen

Belegstelleneröffnung Kohnert Buche am 27.05.2015

Am 27.05.2015 haben sich etliche Imker aus Brandenburg und Berlin zur diesjährigen Belegstelleneröffnung „Kohnert Buche“ zusammengefunden. In die Tiefen der Oranienburger Wäldern haben auch 6 Mitglieder des Berlin-Zehlendorfer Imkersvereins gefunden (Abb.1). Die Imkerei von Philipp Neuberger hat an diesen Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Belegstelleneröffnung Kohnert Buche am 27.05.2015

Infobrief der Bieneninstitute

Hier finden Sie den gemeinsamen Infobrief der Bieneninstitute mit den Themen: – Kirschessigfliege – Winterverluste bundesweit bei 22 %

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Infobrief der Bieneninstitute

Für Bienenfreunde in Europa eine gute Nachricht

Pressemitteilung (BUND) vom 11. März 2015 BUND gewinnt vor Gericht gegen Bayer im Streit um Bienengefährlichkeit von Pestiziden Düsseldorf/Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat seinen Rechtsstreit gegen die Bayer CropScience Deutschland GmbH, einer Tochter der Bayer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Für Bienenfreunde in Europa eine gute Nachricht

Kommentar zur Renaturierung / Biodiversität (Artenvielfalt)

Aus Sicht eines Freizeit-Imkers ist es kein Hexenwerk für einen erfolgreichen Neustart Vorschlag für einen Anfang, ohne das Warten auf die Forschung, ohne das Warten auf politische Entscheidungen A. Was braucht ein Bestäubungs-Insekt zum Überleben? 1. Nektar 2. Pollen 3. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Kommentar zur Renaturierung / Biodiversität (Artenvielfalt)

Nicht nur Freude und Freunde mit der Stadtimkerei

Schlaglichter: Imker-Präsident Maske warnt vor ungeschulten Stadt-Imkern Schwarzach (dpa) – Die zunehmende Zahl an Stadt-Imkern, die sich auf ihrem Balkon nur ein oder zwei Bienenvölker halten, ist für den Deutschen Imkerverband nicht nur positiv. «Es ist schön, dass sich aktuell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Freude und Freunde mit der Stadtimkerei

Wildbienen und Bestäubung

Faktenblatt Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Wildbienen und andere Wildbestäuber bei der Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen eine entscheidende Rolle spielen. Ihre Häufigkeit und Vielfalt hat in den letzten Jahrzehnten durch den Verlust von Nahrungs- und Nistressourcen jedoch dramatisch abgenommen. Dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Wildbienen und Bestäubung

Honigbienen: Schlafplatz je nach Berufsgruppe – Bienen: Wie man sich bettet, so arbeitet man

Spiegel Online Wissenschaft vom 17.07.2014 AP Kolonie mit Honigbienen: Ein Bett für jede Biene Bei Bienen entscheidet die Arbeitsstelle über den Schlafplatz: Innendienstler schlummern bei der Brut, Außendienstler am Rand des Stocks. Die Insekten haben unterschiedliche Schlafphasen. Honigbienen schlafen nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Honigbienen: Schlafplatz je nach Berufsgruppe – Bienen: Wie man sich bettet, so arbeitet man

Pestizide und Umwelt – Zusammenfassende Darstellung des Einsatzes und der Auswirkungen

Pestizide in der Landwirtschaft: Auswirkungen von Neonicotinoiden auf Biene, Mensch und Natur Seit einigen Jahren wird in der Landwirtschaft eine neue Generation von systemisch wirkenden Pestiziden eingesetzt – die Neonicotinoide. Deren Einsatz wird sehr kontrovers diskutiert und hat eine hohe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Pestizide und Umwelt – Zusammenfassende Darstellung des Einsatzes und der Auswirkungen

Bienensterben – Majas Milben

22.08.2014 Von Susanne Donner Der Tagesspiegel 23.08.2014 Wissen uns Forschen Die Fühler sind elektrisch aufgeladen, sie ziehen den Pollen an. Mithilfe der Mundwerkzeuge verstauen die Bienen den Blütenstaub. – FOTO: FRANK FOX/SCIENCE PHOTO LIBRARY Das Bienensterben kann gestoppt werden, meinen Berliner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Bienensterben – Majas Milben

Der Imker und sein Vier-Millionen-Volk

Zehlendorfs Bienenflüsterer Von Anett Kirchner, 05.06.2014 17:16 Uhr, Der Tagesspiegel [nggallery id=52 template=thickbox] Benedikt Polazcek hat sein Leben den Bienen gewidmet. Der Agrarwissenschaftler und Bienenforscher arbeitet an der FU Berlin, wo ihn unsere Zehlendorf-Reporterin besucht hat und eine beruhigende Nachricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Der Imker und sein Vier-Millionen-Volk

AfB Sperrbezirk in Berlin-Neukölln (Ortsteil Britz)

Bezirksamt Neukölln von Berlin teilte mit: Aufgrund von Nachweisen der Amerikanischen Faulbrut in Berlin-Neukölln (Ortsteil Britz) wurde ein Sperrbezirk festgelegt. Die nachstehende Veröffentlichung erfolgt voraussichtlich am 9.5.2014 im Amtsblatt Berlin. Bitte informieren Sie Ihre Vereinsmitglieder. Alle im Sperrbezirk ansässigen Imker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für AfB Sperrbezirk in Berlin-Neukölln (Ortsteil Britz)

Gen-Honig: Taschenspielertrick der EU-Kommission verhindern!

Newsletter des Umweltinstitut München e.V.  Donnerstag, 20. März 2014 2011 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Honig, der genmanipulierten Pollen enthält, als „gentechnisch verändert“ gekennzeichnet werden muss. Über einen Definitions-Trick versucht nun die EU-Kommission, dieses Urteil auszuhebeln: Pollen soll künftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Imkerpraxis | Kommentare deaktiviert für Gen-Honig: Taschenspielertrick der EU-Kommission verhindern!