Zur Internationalen Grünen Woche in Berlin

Liebe Freunde der Imkerei in der Öffentlichkeit auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin der letzten Jahre,

die Wegbegleiterin und Hüterin über die angemessene Ordnung für das BMEL in der Halle 23, Frau Gabriele Heimbach, hat die Grenze zu den Altersbezügen erreicht. Wenn ich es recht deute, hat sie dabei 12 (zwölf) Ministerinnen und Minister der Landwirtschaft zufriedenstellen müssen und dann auch noch uns und dann auch noch mich. Welch` eine Akrobatik über die vielen Jahre. Das aber, meine lieben Freunde, hätte ich nicht ohne dies unnachahmliche Team geschafft. Dafür möchte ich danken. Nun kommen neue Gesichter, möglicherweise auch einige bekannte, die den Bogen des Miteinander neu spannen werden. Hoffen wir einmal, dass die Füße der neuen Mannschaft in die riesengroßen Fußstapfen der Gabriele Heimbach passen. Und hoffen wir auch auf die gleiche Belastungsfähigkeit.

Den Dankesbrief der immer hoch geschätzten Frau Heimbach aber möchte ich allen zeigen, vor allem aber denen, die unseren Imkerverein Berlin-Zehlendorf und Umgebung e.V. in so hervorragender Weise auf der Messe unterstützt haben. Dieser Dank gilt eben Euch/uns allen.

Frau Heimbach hat ihren Dankesbrief schon vor langer Zeit erhalten. So können wir ihr nunmehr nur noch wünschen, ganz langsam zur Ruhe zu kommen bei immer bester Gesundheit.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.