Ein schönes Projekt zum 100. Geburtstag des Imkervereins Zehlendorf u.U. e.V.

Am 21. November trafen wir uns in der Saargemünder Straße auf dem Mittelstreifen, um 2000 Frühlingsblüher in die Erde zu stecken. Es wurde tüchtig gebuddelt. Alle waren freudig dabei. Die Zwiebeln waren schnell verarbeitet und man hatte Lust weiter zu machen. – Na, solch eine Aktion kann man ja wiederholen! – Nach getaner Arbeit wurden dann heiße Getränke herum gereicht.

Dagmar Prentzel, Bienenweide, November 2021