Monatshinweise für März von Benedikt Polaczek als Audio-Interview

Durch die aktuelle Situation ist es leider nicht möglich, dass wir uns wie sonst jeden Monat treffen, so musste unser Monatsversammlung in der letzten Woche erstmals ausfallen.

Keine Versammlung mehr für lange Zeit, für viele eine ungewöhnliche Situation. Was tun? Damit wir nicht auf unsere gewohnten Routinen komplett verzichten müssen, hat unsere Vereinsvorsitzende Bettina Junkes ein Interview mit Imkermeister Benedikt Polaczek geführt. Eine Woche nach der eigentlichen Versammlung helfen seine Monatshinweise vielleicht noch Einigen im Verein oder es ist einfach die vertraute Stimme, die uns die Gemeinschaft fühlen lässt.

Habt ihr Fragen für den Monat April? Dann schreibt Bettina einfach und wir können das Experiment wiederholen (Kontaktdaten hier)

Das Audio zum Anhören:

Hinweis: Am Ende bricht das Interview leider ab, weil der Speicherplatz leider nicht ausreichte. Eine wichtige Botschaft hatte Benedikt noch: wir wünschen allen Imkern und ihren Familien viel Gesundheit, dass wir gut durch diese Zeit kommen und dass wir einander helfen, wenn doch eine Situation eintritt, die das erforderlich macht.

Hier eine kurze schriftliche Zusammenfassung für die Imker, die das Audio nicht hören können:

  1. Hinweise zu Arbeit an den Bienen: für die erste Durchsicht beachtet die Punkte
    • Bienen brauchen Wärme
    • kurze Wege zum Flugloch
    • jetzt Platz und Baurahmen geben
    • verdeckelte Brut / geschlossenes Brutnest sichtbar?
    • Tränke in der Nähe
    • Futtervorräte und Berechnung: 5-6 kg müssen im Volk sein
  2. Vorsorgen für den Fall, dass wir ausfallen – helft Euch gegenseitig! Am besten ist natürlich, wenn es jemanden gibt, mit dem ihr zusammenarbeitet und der kurzfristig einspringen kann. Versucht alle Materialien bereit zu stellen, die für die nächsten Arbeiten gebraucht werden. Benedikt wies auf den Film über das Celler Rotationsverfahren hin, in dem zu sehen ist, wie die nächsten Arbeiten geplant und vorbereitet werden können.
Dieser Beitrag wurde unter Imkerpraxis, news, Verein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.