Monatsversammlung

Monatsversammlung


14. November 2019

Wir haben den Imkermeister, Stiftungsgründer und Autor Thomas Radetzki zu Gast. Er beschäftigt sich schon seit über 30 Jahren mit der wesensgemäßen Bienenhaltung und startete 1986 mit Mellifera e.V. zunächst einen Verein, der außer ökologischen Behandlungsmethoden gegen die aufkommende Varroa-Milbe auch Konzepte für imkerliche Betriebsweisen entwickeln wollte.

Inzwischen haben sich daraus nicht nur die Aurelia Stiftung entwickelt, sondern auch zahlreiche Initiativen gegen Ackergifte und für den Insektenschutz mit Wirkung in die Imkerschaft und Öffentlichkeit. Wir alle wissen, wie nötig es ist, auch die Politik zum Handeln zu zwingen und Thomas Radetzki tut das in vielfältiger Weise. Zuletzt hat er mit der Bundestagspetition Pestizidkontrolle ganz konkrete Handlungsfelder vorgeschlagen und ein Signal gesetzt, um den dramatischen Verlust der Artenvielfalt zu stoppen.

Über diesen Bogen wird er auf unserer Versammlung berichten und wir freuen uns sehr, wenn viele Gäste auch zu einer lebhaften Diskussion beitragen.

Die Versammlung beginnt um 19 Uhr in der Fabeckstr. 34-36, Institut für Anorganische Chemie der FU Berlin, 14195 Berlin.

Zur Einstimmung anbei ein Link auf die Anhörung vor dem Petitionsausschuss vom Bundestag (aus dessen Medienarchiv): https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7394259#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03Mzk0MjU5&mod=mediathek

Kompletten Kalender ansehen